Normseite

Um den Textumfang fair zu berechnen, arbeite ich mit einer Normseite zu 1800 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Damit entstehen denjenigen Auftraggebern, die Absätze machen, keine finanziellen Nachteile – die "ursprüngliche" Normseite geht noch von 30 Zeilen zu maximal 60 Anschlägen aus, kann also, etwa bei knappen Dialogen, auch deutlich weniger Zeichen enthalten. Das möchte ich umgehen, indem ich pauschal mit 1800 Zeichen pro Normseite rechne – egal, ob diese sich auf 30, 40 oder 60 Zeilen verteilen. (Die moderne Textverarbeitung macht's möglich!)